Erhöhen Sie die Chance schnell und einfach eine Wohnung zu mieten!

Nur so bekommen Sie Die Zusage Vom Vermieter


Was Sie unbedingt beachten sollten!

Vermieter suchen Mieter denen Sie vertrauen können!

Vermieter vertrauen zunächst unbekannten Personen, den neuen Mietern, mit Ihrer Wohnung einen nicht unerheblichen Vermögenswert an.


Deshalb sollte es verständlich sein, dass Vermieter sich Mieter mit einer guten Zahlungsmoral wünschen.


Belegen Sie dem Vermieter mit einer Bonitätsauskunft, dass die Miete bei Ihnen gesichert ist.

Vertrauen schaffen - Wohnung bekommen


Warum eine Bonitätsauskunft Ihre Chance auf Ihre Traumwohnung enorm erhöht

Vermieter, vor allem in stark umkämpften Wohngegenden erwarten eine Bonitätsauskunft vom Mieter. 

Können oder wollen Sie keine vorweisen, sind Sie klar im Nachteil.


Mit großer Wahrscheinlichkeit wird Sie der Vermieter aus dem Kandidatenpool aussortieren.

Vermieter erwarten schon bei der Besichtigung eine Bonitätsauskunft

Vermieter wollen sichergehen, dass ihre neuer Mieter immer pünktlich die Miete zahlen.


Mit einer Bonitätsauskunft hat man die Möglichkeit, den Vermieter von seiner guten Zahlungsmoral zu überzeugen.


Zahlungsmoral beweisen

Nur wenn der Vermieter von ihrer Zahlungsmoral überzeugt ist, wird er Sie als Mieter/in in Betracht ziehen.


Ohne eine Bonitätsauskunft werden Sie in aller Regel sofort aussortiert.

Einmal bestellen und gleich bei mehreren Vermietern verwenden.

Sie erhalten Ihre Bonitätsauskunft per E-Mail und können Sie so oft verwenden, wie Sie es möchten.

Was steht in der Bonitätsauskunft für Mieter

  • Personenbezogene Daten (Name, Anschrift, Geburtsdatum, Geburtsort)
  • Angaben zur Zuverlässigkeit der Zahlung: z.B. Zahlungsstörungen, Informationen zu Insolvenzverfahren sowie Schuldnerverzeichniseinträge

Was steht nicht in der Bonitätsauskunft für Mieter

In der Bonitätsauskunft stehen keine Angaben über:


  • Ihre Ratenvereinbarungem
  • Kontostände
  • Geldanlagen
  • laufende Kredite

Wer erstellt die Bonitätsauskunft

Die Bonitätsauskumft für Mieter wird von einer deutschen Wirtschaftsauskunftei erstellt mit denen Seefelder Immobilien schon seit Jahren zusammenarbeitet.

So sieht die Bonitätsauskunft aus

Wie erhalte ich die Bonitätsauskunft?

Sie erhalten die Bonitätsauskunft innerhalb von 24 Stunden per E-Mail

Was passiert mit meinen Daten

Ihre Angaben werden nur zur Erstellung der Auskunft genutzt.

Die Übertragung der Daten erfolgt sicher über SSL-Verschlüsselung.

Anschließend wird Ihre Bonitätsauskunft gelöscht.


Wollen Sie, dass Vermieter Ihnen vertrauen?

“Ich kann nicht verstehen, warum Wohnungssuchende erwarten, dass ich Ihnen meine Wohnung vermiete, wenn diese mir nicht nachweisen können, dass die Mietzahlung gesichert ist ”

Bernd. S  (Vermieter)


Vergeuden Sie keine Zeit mehr und überzeugen Vermieter jetzt mit Ihrer guten Zahlungsmoral, die Sie durch Ihre Bonitätsauskunft belegen.

Hier bekommen Sie Ihre Bonitätsauskunft f zum Sonderpreis:

Handschlag

Eine Bonitätsauskunft schafft Vertrauen

Vertrauen ist der Schlüssel zu Ihrer neuen Wohnung

Nur wenn der Vermieter Ihnen vertraut, wird er Ihnen seine Wohnung anvertrauen und Sie als neuen Mieter akzeptieren.

Mit einer Bonitätsauskunft sichern Sie sich einen großen Vorteil gegenüber Ihren Mitbewerbern die ohne dieser wichtige Unterlage zu den Besichtigungsterminen gehen.

Kundenmeinungen Seefelder Immobilien

Ihr persönliches Vorteilsangebot

Bonitätsprüfung zum Sonderpreis von nur 19,95€

Bitte achten Sie auf eine fehlerfreie Eingabe

Copyright 2020 - Seefelder Immobilien   -   Impressum - Datenschutzerklärung